Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum
HTFO auf Facebook
Hallo :-:
Das Haustierforum ist nun auch auf Facebook vertreten.
Hier darf gern 'geliked' und 'geteilt' werden!


eine erprobte Technik es ist wirklich vollbracht!


Neue Benutzer

-_Niklas-_ (2. April 2020, 12:27)

bailey89 (31. März 2020, 19:37)

retto4 (11. März 2020, 19:22)

KristenRat (16. Februar 2020, 10:18)

FrancescoS (22. Januar 2020, 11:48)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haustierforum Online. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dymar

Klartextschreiber

  • »Dymar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 569

Wohnort: Dinslaken (NRW)

Beruf: Meister Fachrichtung Metall

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Oktober 2012, 20:59

netter Gartenbewohner

Hi,

endlich habe ich es geschafft.







Seit Tagen hatte ich Nüsse auf meiner Terrasse ausgelegt, um ein Eichhörnchen anzulocken. Und heute morgen hat er/sie die scheu überwunden.
Hörnchenzucht - Dymar :wel: (2013 eingestellt)


mbpuppenspieler

Administrator

Beiträge: 3 251

Wohnort: Niddatal

Beruf: 23 Jahre Zahnarzthelferin, jetzt Schulkioskbetreiberin

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Oktober 2012, 22:36

Hi Marian,

das ist ja süß - danke fürs Zeigen :love:
Liebe Grüße

Barbara

3

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 17:45

Hi,

meine Eltern haben auch wieder dieses Jahr eines im Garten. Davor zuletzt vor zwei Jahren. Ich weiß allerdings nicht ob es nun ein braunes oder rotes Hörnchen ist. Wenn ich morgens früh Laufen gehe habe ich an bestimmten Punkten an der Strecke auch immer Hörnchensichtungen. Im Park habe ich sie schon öfter den Inhalt von Mülleimern inspizieren sehen. Ein Foto mit dem Handy ist mir aber noch nie geglückt da es wahrscheinlich zu lange dauert bis ich das Telefon aus Tasche und Regenhülle hervorgeholt habe :S .

Gruß
Nande

Dymar

Klartextschreiber

  • »Dymar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 569

Wohnort: Dinslaken (NRW)

Beruf: Meister Fachrichtung Metall

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 22:40

Hi Nande,



bei uns waren immer nur rote Hörnchen. Dieses Jahr das erste mal braun. Es war so mit sammeln beschäftigt und nahm auch keine Notitz von mir, obwohl ich direkt hinter der Glasscheibe stand.

Ich konnte in Ruhe den Fotoapperat rausholen. Jetzt habe ich eine Schale mit Erdnüssen rausgestellt, mal schauen ob ihn die für ihn fremde Frucht schmeckt. Zumindest Elster und Eichelhäher nehmen sie diebisch an.
Hörnchenzucht - Dymar :wel: (2013 eingestellt)


5

Samstag, 20. Oktober 2012, 17:55

Huhu =)

ist aber auch ein putziger, der kleine ..

Von meinen Haselnüssen fehlt dieses Jahr jegliche Spur.
anscheinend haben die Kleinen gefallen am Haselnusbusch bekommen :D

Aber warum denn nicht, wenn es den kleinen schmeckt sollen sie ruhig weiter futtern :)

6

Samstag, 20. Oktober 2012, 19:01

habe mal sonnenblumenkörner vom streifi aufs fensterbrett gelegt, kam bis zu 2m entfernt an spatzen, meisen (maisen?), ... heran (hatte gehofft dass sie etwas zutraulicher werden) , das war auch echt putzig, bis meine mutter sich aufgeregt hat, dass so viele schalen auf dem boden unten lagen... war aber echt niedlich sie anzuschauen!!!!!!!!

7

Samstag, 20. Oktober 2012, 19:15

Das ist aber ein süßes Foto :love:

Wie schön, dass das Tierchen so nah ans Haus kam :rolleyes:

Dymar

Klartextschreiber

  • »Dymar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 569

Wohnort: Dinslaken (NRW)

Beruf: Meister Fachrichtung Metall

  • Nachricht senden

8

Samstag, 24. November 2012, 21:29

Hi,

heute habe ich mich für eine kleine Bastelei entschlossen. Angeregt durch einen Link."Futterhäuschen für Eichhörnchen".

Der Winter steht bevor und meinen neuen Mitbewohner soll es an nichts fehlen. :D Bilder und ggf. Bastelanleitung reiche ich nach.
Mein sonst ausgelegtes Futter wurde von anderen diebischen Vögeln weggeholt. Mein Eichhörnchen hatte meistents nicht viel davon abbekommen.





Streifiger Gruß

Marian
Hörnchenzucht - Dymar :wel: (2013 eingestellt)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dymar« (24. November 2012, 21:29)


BRINI

Meerschweinchen süchtig

Beiträge: 810

Wohnort: Trendelburg

Beruf: Leiterin eines kleinen Familienunternehmens

  • Nachricht senden

9

Samstag, 24. November 2012, 23:38

Wow, toll, wir hatten vor Jahren eins im Garten meiner Eltern, hatte es auch getauft...name fällt mir sicher wieder ein!
Es hat immer unseren Yorki geärgert, saß oben im Baum und hat ihn wie ausgelacht während er unten stand und wie ein bekloppter gebellt hat!
War schon genial!
Freue mich auf Bilder!!!!!

LG Brini
LG Brini

Dymar

Klartextschreiber

  • »Dymar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 569

Wohnort: Dinslaken (NRW)

Beruf: Meister Fachrichtung Metall

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 25. November 2012, 00:08

Hi Brini,

ich wollte ein Video mit You Tube verlinken, nur ich kriege es im Augenblick mit meinen Einstellungen nicht hin. Aber man kann es ja kopieren und ansehen.



[url]http://www.youtube.com/watch?v=3fZ8O0XZ3N0&feature=endscreen&NR=1[/url]



Streifiger Gruß

Marian



PS, Oder einer stellt es richtig ein, damit man es direkt anklicken kann. ( ich schaue mal auf Barbara :knuddel: )
Hörnchenzucht - Dymar :wel: (2013 eingestellt)


mbpuppenspieler

Administrator

Beiträge: 3 251

Wohnort: Niddatal

Beruf: 23 Jahre Zahnarzthelferin, jetzt Schulkioskbetreiberin

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 25. November 2012, 00:21

Hi :-:

hier kommt der Link
Liebe Grüße

Barbara

Dymar

Klartextschreiber

  • »Dymar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 569

Wohnort: Dinslaken (NRW)

Beruf: Meister Fachrichtung Metall

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. November 2012, 00:26

Danke Barbara :knuddel:
Hörnchenzucht - Dymar :wel: (2013 eingestellt)


Charly

Hörncheneltern

Beiträge: 1 915

Wohnort: Solingen, NRW

Beruf: UPS Zusteller

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 25. November 2012, 10:30

Da hast Du ja jetzt richtig viel zu beobachten. Ich bin mal gespannt, ob bei uns auch ein Eichhörnchen wohnt. Die Chancen stehen nicht schlecht, da wir absolut am Stadtrand wohnen (drei Häuser unter uns kommt nur noch eine Gartensiedlung und dann Wald und Wiese) und in unserem Garten steht ein großer Haselnußstrauch. Muß mal schauen wie man den pflegt um guten Ertrag zu bekommen. Danke für's Bild ist immer wieder schön an zu schauen.

Grüß Jörg

Dymar

Klartextschreiber

  • »Dymar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 569

Wohnort: Dinslaken (NRW)

Beruf: Meister Fachrichtung Metall

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 25. November 2012, 11:32

Hi,

das Futterhäuschen hängt. Hasel.- und Walnüsse fehlen zwar noch, aber zumindest mein Streifigrundfutter ist drin.

Vieleicht muß ich noch den Spalt zwischen Scheibe und Dach verkleinern, damit die diebischen Elstern nicht als erstes das Häuschen plündern.

Hörnchenzucht - Dymar :wel: (2013 eingestellt)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dymar« (25. November 2012, 13:07)


stephie

Schüler

Beiträge: 107

Wohnort: Hilden

Beruf: Heilpädagogin

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 25. November 2012, 11:40

Na, das schaut doch schon sehr lecker aus. ;)
:)
LG
Stephie

BRINI

Meerschweinchen süchtig

Beiträge: 810

Wohnort: Trendelburg

Beruf: Leiterin eines kleinen Familienunternehmens

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 25. November 2012, 12:25

Tolle Idee, wir haben leider keine Bäume im Garten, aber so schauen macht ja auch spass!

LG Brini
LG Brini

17

Sonntag, 25. November 2012, 13:23

Hi,

schaut gut aus. Jetzt fehlt nur noch ein Schnappschuss vom ersten Besucher :) .

Gruß
Minusgrad

Dymar

Klartextschreiber

  • »Dymar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 569

Wohnort: Dinslaken (NRW)

Beruf: Meister Fachrichtung Metall

  • Nachricht senden

18

Montag, 3. Dezember 2012, 23:10

Hi Tanja,

die ersten Besucher waren Meisen, die es nicht verstanden, das sie nicht an das Futter heran kommen. Petra hatte sie beobachtet.

Ich gebe die Hoffnung nicht auf. :D

Unser Gartenbewohner hat sich seit Tagen nicht mehr sehen gelassen. ;(

Streifiger Gruß

Marian
Hörnchenzucht - Dymar :wel: (2013 eingestellt)


claudiaaush

claudiaaush

Beiträge: 560

Wohnort: Hannover

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4. Dezember 2012, 09:05

Vögel

Kommt mir bekannt vor...ich habe vor einigen Wochen -um die hiesigen Eichhörnchen anzulocken- Walnüsse auf dem Balkon ausgelegt. Die waren auch immer weg, leider nicht von den Hörnchen - sondern von Krähen. Es war aber spannend, sie beim Knacken zu beobachten: sie schmettern die Nüsse auf den Boden, bis sie aufgehen. Kluge Tiere...die Krähen ;) . Hoffentlich taucht Dein Hörnchen bald wieder auf
einen charmanten Tag Euch _Str_

Dymar

Klartextschreiber

  • »Dymar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 569

Wohnort: Dinslaken (NRW)

Beruf: Meister Fachrichtung Metall

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 23:54

Hi,

Eichhörnchen war wieder da, hat nur die Sachlage nicht erkannt. Anscheinend gibt es noch genug Futter in der freien Natur.
Hörnchenzucht - Dymar :wel: (2013 eingestellt)


Ähnliche Themen