Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum
HTFO auf Facebook
Hallo :-:
Das Haustierforum ist nun auch auf Facebook vertreten.
Hier darf gern 'geliked' und 'geteilt' werden!


eine erprobte Technik es ist wirklich vollbracht!


Neue Benutzer

ColetteBur (Heute, 08:56)

SalvatoreW (Heute, 07:53)

ElidaBoxal (Heute, 07:37)

WillardW13 (Heute, 06:26)

JeannieMat (Heute, 05:47)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haustierforum Online. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maushörnchen

Moderator

  • »Maushörnchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 852

Wohnort: Dresden

Beruf: Mama ;o)

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Februar 2010, 19:13

Mal was anderes - Wachteln!

Hallo!

Habe heute mal was anderes für euch, vielleicht interessiert es den einen oder anderen.

Roys Vater (mein Schwiegervater) hat seit letztem Jahr ein neues Hobby. Er hat seit Juli Wachteln, weil es ihm Freude macht und wegen der Eier.
Er hat für die Tiere im Garten eine wirklich riesige Voliere gebaut. Im Winter können sie über eine kleine Tür in den großen, beheizten Innenbereich gehen. Ich finde die Voliere richtig klasse (Sowas könnte ich mir später mal am eigenen Haus mit Hörnchen drin vorstellen!! ;) :P ), sie hat aber wirklich viel Zeit und Material in Anspruch genommen. Er hat mehrere Wochen daran gebaut, die Maße müsste ich allerdings nochmal erfragen.

Da genug Platz ist, sind auch gleich noch ein paar Kanarienvögel und Zebrafinken mit eingezogen. Hier sind einige Bilder von der Voliere und den Bewohnern (die Wachteln sind leider etwas scheu und lassen sich nicht so einfach fotografieren, deshalb nur wenige Bilder):









*Liebe Grüße von Jacqueline*

2

Montag, 1. Februar 2010, 19:29

Hi,

schaut wohnlich aus die Voliere. Hut ab.

PS.: Wachteleier habe ich noch nie probiert.

Gruß
Nande

Maushörnchen

Moderator

  • »Maushörnchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 852

Wohnort: Dresden

Beruf: Mama ;o)

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Februar 2010, 19:33

Wachteleier schmecken wie Hühnereier. Sie sind halt viel kleiner und lassen sich leider schlechter öffnen. Wir essen dennoch fast nur noch Wachteleier. Da weiß man wenigstens, wo sie herkommen! :)
*Liebe Grüße von Jacqueline*

4

Montag, 1. Februar 2010, 19:34

Hi,

finde die kleinen Eier ziemlich hübsch mit dem grau-braunen Muster :)

Gruß
Nande

Maushörnchen

Moderator

  • »Maushörnchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 852

Wohnort: Dresden

Beruf: Mama ;o)

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Februar 2010, 19:49

Finde ich auch! Mein Schwiegervater meinte auch, jede Wachtel hat ihr eigenes Muster. Das habe ich noch nicht überprüft, finde es aber sehr interessant!
Die Eier sollen übrigens auch sehr gesund sein.
*Liebe Grüße von Jacqueline*