Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum
HTFO auf Facebook
Hallo :-:
Das Haustierforum ist nun auch auf Facebook vertreten.
Hier darf gern 'geliked' und 'geteilt' werden!


eine erprobte Technik es ist wirklich vollbracht!


Neue Benutzer

MerlinD23 (Heute, 06:42)

EllisShinn (Heute, 05:57)

VictorinaY (Gestern, 21:50)

Benny67975 (Gestern, 21:11)

LenardL11 (Gestern, 20:54)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haustierforum Online. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 11. August 2005, 13:47

Ist das normal???

Mein Streifenhörnchen ist jetzt ca. 4 Monate alt und ich habe es seit ca. 1 Monat. Immer wenn ich es raus kommen lasse, springt sie auf einen und wenn sie wirklich wild wird, beginnt sie dann immer zu beißen. Man kann sie auch nicht mit der Hand nehmen, weil sie immer in die finger beißen möchte bzw. auch tut.
kann ich da irgend etwas machen oder vergeht das von selbst.

Und ich hätte noch eine Frage, wielange schläft bzw. ist euer Hörnchen wach.

Liebe grüße
dani

Madhirn

In stillem Gedenken an "Tinka"

Beiträge: 185

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. August 2005, 17:01

Hallo Dani,

ich habe auch ein Streifenhörnchen in dem Alter (ca. 14 wochen), habe es allerdings schon mehr als 2 1/2 Monate, da ein "toller" Zoofachverkäufer mir das Tierchen viel zu jung verkauft hat.

Ahm ... das mit dem Beißen macht meine Kleine auch, aber das läßt immer mehr nach, es ist auch nicht ein richtiges zubeißen, sondern mehr ein nuckeln am Finger. Kann sein das sie es bei mir macht, da ich sie mit der Flasche aufgezogen habe, da sie noch nicht einmal selbstständig fressen konnte, als ih sie bekam.
Kann aber auch durchaus sein, dass das alle Streifis machen, wenns noch jung sind...

Und wegen dem Schlaf, also meine hat ja am Anfang nur geschlafen (unter der Hand, unterm Tuch, inner Mulde, usw...) aber nun geht sie so gegen acht selbstständig in ihren Käfig und schläft und wenn sies verpasst hat rein zu gehn, pennts dann unter irgend nem Kissen ein. Aber immer so zwischen acht und neun gehts schlafen.

ich hoffe ich konnt dir n bissl weiterhelfen

mfg

3

Freitag, 12. August 2005, 09:17

danke

Danke für die Hilfe.

liebe grüße
dani

katy

Fortgeschrittener

Beiträge: 330

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. August 2005, 10:52

hallo dani,

wie ich das verstehe hast du dein hörnchen 1 monat, nach wie langer zeit hast du ihm denn freilauf gegeben?

es könnte sein das dein streifi das ganze zimmer als sein revier ansieht, da es nicht genügend zeit im käfig verbracht hat und da sieht er dich als eindingling an und attakiert dich natürlich.

also mein hörnchen ist meistens wach so bis um achte oder neune und wenn es dann auf den herbst/winter zu geht schläft er wesentlich mehr und macht dann auch ein bißle winterschlaf.
Grüße aus Leipzig
Katy

5

Freitag, 12. August 2005, 11:05

Danke

liebe grüße
dani